Buddhistisch fundierte Psychotherapie / Coaching & Achtsamkeitsmeditation

 

c/o OASENRAUM

 

Kobellstraße 2

80336 München

 

- U-Bahn Goetheplatz -

 

Telefon:  089 143 30 162

Mobil:     01577 159 52 53

 

E-Mail:    

info@tom-schindler.de

 

 

© Copyright 2020
 
Buddhistisch fundierte Psychotherapie / Coaching & Achtsamkeitsmeditation

DAS INNERE KIND

 

Die Beschäftigung mit dem inneren Kind geht davon aus, dass wir in uns alle Anteile haben, die mit Begriffen wie Spontaneität, Intuition, Kreativität und ursprünglicher Lebensfreude am besten umschrieben sind - eben so wie Kinder sind :-)  Einerseits gehen diese Eigenschaften durch Erziehung, Schule, Ausbildung und Beruf verloren. Wir müssen funktionieren und verlieren den Kontakt zu unserem inneren Kind und unserer ursprünglichen Kraft.

 

Zum anderen haben schmerzliche Gefühle ihren Ursprung meistens in der Kindheit.

Wir nehmen unsere Umgebung und die Menschen, mit denen wir zu tun haben, oft durch die Brille der Vergangenheit wahr. Vielleicht spalten wir Verletzungen und Kränkungen aus unserer Kindheit oder Jugend im Erwachsenenalter auch ab - den Schmerz von damals möchten wir nie wieder erleben müssen.

 

Trotzdem sind diese Erfahrungen weiter in uns gespeichert und behindern uns ein wirklich freies und glückliches Leben zu führen.

 

Wird das innere Kind liebevoll gesehen und angenommen, werden diese schmerzlichen Emotionen von damals integriert und in Qualitäten wie Stärke, Unabhängigkeit, Mut, Kraft, Liebe und Mitgefühl verwandelt. Es wird leichter Ihr Potential wieder zu entfalten - Sie leben wieder im HIER & JETZT.

 

Die Arbeit mit dem inneren Kind hat sich als sehr hilfreich erwiesen. Es ist nicht notwendig alle Erlebnisse der Kindheit genauestens zu erinnern oder zu analysieren. Vielmehr zeigt sich bei dieser Arbeit ganz von selbst, was das innere Kind, ausgehend von der aktuellen Umgebung und den aktuellen Menschen, mit denen wir zu tun haben, gebraucht hätte und darf im HIER und JETZT liebevoll "umarmt" werden.