Buddhistisch fundierte Psychotherapie / Coaching & Achtsamkeitsmeditation

 

c/o OASENRAUM

 

Kobellstraße 2

80336 München

 

- U-Bahn Goetheplatz -

 

Telefon:  089 143 30 162

Mobil:     01577 159 52 53

 

E-Mail:    

info@tom-schindler.de

 

 

© Copyright 2019
 
Buddhistisch fundierte Psychotherapie / Coaching & Achtsamkeitsmeditation

Meditations- und Selbsterfahrungkurs ab 6. Juni: Der BUDDHISTISCHE Umgang mit SCHWIERIGEN GEFÜHLEN im   ALLTAG - BEENDET

 Rahmen:

Acht fortlaufende Abende von Mittwoch den 6. Juni bis Mittwoch den 8. August 2018
Ausnahmen: 13. Juni (voraussichtlich) und 25. Juli

Zeit: 19.30 h - 21 h – jeweils Mittwoch
 

 

 Der BUDDHISTISCHE Umgang mit SCHWIERIGEN GEFÜHLEN im

 

ALLTAG

 

Ärger - Wut - Eifersucht - Neid - Begierde - Unbedingtes HABEN WOLLEN - Stolz - Gleichgültigkeit - Mangelnde Achtsamkeit etc. ...

Wer kennt solche Gefühle nicht?

In diesem KURS geht es genau darum!

Vielmehr: Wie kann ich konstruktiv mit diesen negativen Gefühlen umgehen und sie bestenfalls sogar transformieren?


Die buddhistische Psychologie bietetet eine Vielzahl von Sichtweisen und Meditationstechniken, um unsere emotionalen Schleier zu "lüften".

Letztlich hat buddhistische Meditation auch immer den Zweck belastende Emotionen aufzulösen, um wieder mehr ins "Fliessen" zu kommen.

Der Kurs knüpft an den letzten Kurs IM LEBEN BESTEHEN an. Die Teilnahme am letzten Kurs ist allerdings keine Voraussetzung für diesen Kurs.

Vielmehr sind ALLE eingeladen, die bereit sind, ein wenig "tiefer" zu schürfen und bereit, sich auch den eigenen "Schattenseiten" etwas mehr anzunähern.

Im Endeffekt soll uns die Arbeit an unseren emotionalen Grundmustern dazu befähigen, herausfordernden Situationen sowohl im Job als auch im Privatleben gelassener und konstruktiver zu begegnen.

 

 

Um einen möglichst praktischen Nutzen zu haben, dürfen/sollen gerne auch wieder eigene (schwierige) Erfahrungen und Situationen eingebracht werden.

 

 Elemente:

 

  • Sitz Meditation
  • Geh Meditation
  • Reflexion in Klein Gruppen und persönlicher Erfahrungsaustausch
  • Tibetisches Yoga als Ausgleich zu den Meditationseinheiten

 


Voraussetzung:

 

  • Erste Erfahrung in (Achtsamkeits-) Meditation
  • Offenheit sich auch "schwierige" Gefühle und Situationen genauer anzusehen
  • Bereitschaft zu regelmässiger Meditationspraxis

 


Ort:

Heller, gepflegter Raum mit Parkettboden in der „Praxis für Buddhistisch fundierte Psychotherapie, Coaching & Achtsamkeitsmeditation“, Kobellstraße 2 - Zwei Min von der U-Bahnstation Goetheplatz (U3/U6). Bei "OASENRAUM" klingeln.

Kosten:
Die Kosten für die 8 Kursabende betragen 160 EURO (entspricht 20 EURO pro Abend).



Die Möglichkeit eines Drop In besteht. Allerdings NUR, wenn man an zwei aufeinanderfolgenden Abenden teilnehmen kann! Zweck ist einen verbindlichen und vertrauensvollen Rahmen in der Gruppe sicher zu stellen.

Die Kosten für ein Drop In liegen bei 25 EURO pro Abend.


Bei Interesse freue ich mich über DEINE/IHRE kurze Anmeldung via Email an info@tom-schindler.de oder das Kontaktformular.